Essentielle Psychologie


Die Essentielle Psychologie lehrt, jeden Moment wieder, den Weg zu wahrem inneren Frieden zu finden. Glück, Freude und Verbundenheit brauchen keinen Grund mehr - sie werden als Qualitäten des Daseins erfahren. Die Weisheit des Lebens wird sichtbar, und das Leiden kann umgewandelt werden - in den Urgrund aller Dinge, die Liebe, die wir wirklich sind.

 

Wir sind Wesen, die in zwei Welten leben. Die eine Welt ist die Welt unserer Vorstellungen, die andere Welt ist das Sein, die Liebe, die alles ist und die wir sind. Unsere Vorstellungen von der Welt und von uns selbst können manchmal sehr positiv sein. Meistens sind sie schrecklich und von tausend Ängsten und schlimmen Einbildungen bestimmt. Wir denken schlecht über uns und Andere. Wie positiv aber unsere Vorstellungen auch manchmal sogar sein mögen: Es sind immer nur Vorstellungen. Das eigene Sein zu erfahren, ist immer spannender und schöner als jede Vorstellung.

 

 Jede/r von Euch hat die Möglichkeit und die Fähigkeit, sich vollständig an sich Selbst zu erinnern und durch die Schatten der Illusionen hindurchzugehen. Tiefes Glück, wahres Selbstbewußtsein und die echte Macht des Herzens liegen auf diesem Weg.

 

Auf diesem Weg lösen sich viele von den Problemen, die wir zunächst für nur schwierig hielten. Unsere irrealen Vorstellungen führen in der äußeren Welt zu problematischen Situationen. Diese Probleme machen uns aufmerksam auf diese inneren, oft unbewußten Vorstellungen. Und das äußere Leben wird dann sehr schnell schöner, sobald wir innerlich mehr Schönheit erleben und anders mit uns und der Welt umgehen.

 

Informationen über die Seminarreihe Essentielle Psychologie